Töpfern, modellieren, fotografieren

montags ab 13.35 mit Frau Wolter

Vielfältige Probiermöglichkeiten sind im AG- Programm vorgesehen,
um sich die Lebensumwelt mit künstlerischen Mitteln zu erschließen.

So wird man die Teilnehmer bald auch aktiv in unseren Kellerfotolabors erleben können,

oder sie mit neuen Materialien hantieren sehen.

Zur Zeit müssen Zwischenprodukte ziemlich vorsichtig in Tüten transportiert werden,

sind die Hände öfter auch mal ungewöhnlich schmutzig und

Elefanten sind gar nicht gern gesehen, denn:

Es entstehen Keramiken!

 

Ralf Sachse