START-Stipendium für Ngoc Anh Nguyen (10b)

Am 9. September 2014 fand im Brandenburg-Saal der Staaskanzlei in Potsdam die offizielle Aufnahmezeremonie für die neuen Stipendiaten der START-Stiftung statt. Unter den neuen Stipendiaten war auch Ngoc Anh Nguyen aus der 10b, die sich über einen Laptop, einen Multifunktionsdrucker und monatliches Bildungsgeld von 100 EUR freuen konnte. Das festliche Programm wurde von den Stipendiaten und Alumni der START-Stiftung künstlerisch gestaltet, unter anderem sang Thu Hien Tran Thi, selbst Stipendiatin, auf der Gitarre begleitet von Sijun-John Tu.

Das START-Stipendium möchte Zuwandererkinder und –jugendliche der 8. bis 13. Klasse, die gute bis sehr gute schulische Leistungen erbringen, sich gesellschaftlich engagieren und ein bemerkenswertes Persönlichkeitspotential aufweisen, zum Abitur führen. Mit dem monatlichen Bildungsgeld und einer umfassenden ideellen Förderung durch Seminare, Exkursionen und Kontakte zu Hochschulen und Unternehmen sollen die Stipendiaten angeregt werden, sich in allen Richtungen zu entfalten. Wenn ihr in der 8. oder 9. Klasse seid und die genannten Eigenschaften habt, solltet ihr über eine Bewerbung nachdenken.

 

Link zur Website der Stiftung