Projekt Schulhaus 

Schulhausausgestaltung - ein Projekt, das Atem braucht

Wenn ihr in unser Schulhaus eintretet, wird es nicht lange dauern, bis euch das eine oder andere Wandbild, eine  Pfeilergestaltung in den Fluren oder die Bildergalerie einer Etage auffallen. Diese  aufwändig gestalteten Schulhausbereiche sind im Verlaufe der letzten 15 Jahre bis in die Gegenwart hinein von den verschiedensten Klassen und Kursen im Kunstunterricht entworfen, konzipiert und ausgeführt worden. So hat sich unser Haus selbst ein Gesicht gegeben und ist inzwischen unverwechselbar geworden.  Die klaren und übersichtlichen Raumbereiche des Plattenbaus erhielten Akzente in Farbe und Form und verwandeln sich mitunter zu eigenen Landschafts- oder Phantasieräumen.

So weiß im hektischen Schulalltag nun auch jeder, wo er sich gerade befindet – Haus A, Haus B, in welche Etage, welchem Raum??? Oder er kann, wenn er will, in den Pausen vor den Bildern dem Unterricht entfliehen und sich erholen.

Wir zeigen euch ein paar „schöne Stellen“ aus unserem Schulhaus auf den folgenden Fotos. Wisst ihr, wo sie zu finden sind?

Übrigens gerade wird ein neues Wandbildvorhaben von Abiturienten des letzten Jahrgangs realisiert. Herzlichen Dank an Christina Müller, Anna-Louise Müller und Stefan Palis.

Diese Fotos natürlich hier zuerst.

C.Buschko